Gesundheitstag auf Usedom

„Gesundheit & Vitalität – Usedom zeigt, wie es geht“ so veranstalten acht Usedomer Reha-Kliniken und das Kreiskrankenhaus Wolgast gemeinsam mit dem Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom, der Usedom Tourismus GmbH und dem Bäderverband Mecklenburg-Vorpommern am 2. Juli den Usedomer Gesundheitstag. Dabei stehen neben der gesunden Ernährung und Bewegung auch spannende Fachvorträge, kniffelige Denksportaufgaben für Kinder und interessante Gespräche mit Mitarbeitern aus dem Gesundheitssektor im Mittelpunkt. Daneben wird das Thema „Prävention“ aktiv – so zum Beispiel bei Line Dance oder Gymnastik mit Musik – für die Gäste zugänglich gemacht. Im Anschluss an den Usedomer Gesundheitstag erwartet die Besucher von 18.00 bis 23.00 Uhr eine Strandparty am Meer.

Usedom birgt mit acht Kliniken und einem Kreiskrankenhaus ein außergewöhnliches Gesundheitspotenzial als Reha-Standort in sich. Mit einzigartigen natürlichen und klimatischen Bedingungen, einem 42 Kilometer langen Sandstrand, viel Sonne und ausgedehnten Wald- und Seenlandschaften bringt die Ostseeinsel auch die besten Voraussetzungen mit. Um dieses Potenzial noch effektiver zu nutzen, die Bedeutung der Rehabilitation auf Usedom weiter zu steigern und die hier vorhandenen speziellen Angebote bekannter zu machen, haben sich die Reha-Kliniken der Insel und das Kreiskrankenhaus Wolgast im Sommer 2006 zum Usedomer Reha-Verbund zusammengeschlossen. Der Verbund stellt mit seinem Angebot einen wesentlichen wirtschaftlichen Faktor auf der Sonneninsel Usedom dar – sorgen doch die Kliniken Kur Oberstaufen mit ihrer Bettenkapazität von knapp 2.000 Betten für mehr als eine halbe Million Übernachtungen auf der Insel. Zudem bleibt der Gast einer Vorsorge- oder Reha-Klinik etwa vier Mal so lang wie der durchschnittliche Usedom-Besucher.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Kommentar geschlossen